Juneau
Selbstverständlich.

Ich möchte EINMAL eine weibliche Person erleben die zu ihrem Partner sagt "Na klar Schatz. Ich hab überhaupt kein Problem damit das du dich in deiner freien Zeit mit anderen Frauen triffst.". Aber anscheinend sehen Männer das anders oder? In deren Fantasie sollte man genau SO reagieren. Und wenn man es nicht macht, ist das für die vollkommen unverständlich. "Natürlich" müsste man so reagieren, man solle sich "nicht so anstellen" und man müsse sich "keine Sorgen machen". Na klar. Und ich bin der Papst oder wie? Wenn ich mir keine Sorgen machen würde dann bräuchte ich diese Beziehung auch nicht führen. Schonmal daran gedacht, liebe Männerwelt?! Wenns mir egal wäre, was mein Partner macht und ich NIE die Befürchtung hegen würde , dass er sich andersweitig umschauen könnte weil ihm irgendeine Frau gefällt, dann kann ich ja wohl nicht davon reden, dass mir diese Person irgendwas bedeutet! "Wer nicht eifersüchtig ist, der liebt auch nicht". Vielleicht sollten sich einige Menschen das mal vor Augen führen.

Und wenn man dann gezwungenermaßen damit leben muss, dass er sich mit anderen weiblichen Personen trifft "nur auf ein Bier" und ich mir keine Sorgen müsste weil er ja "höchstens eine Stunde oder so" weg ist, dann wirds direkt ausgenutzt und er ist 2-3 Stunden unterwegs. Wirklich witzig! Ich lach mich kaputt. Man sollte evtl. auch mal an die andere Person denken die zu Hause sitzt und sich Gedanken macht und dann auch mal den Arsch in der Hose haben und entscheiden was in dem Moment wichtiger ist! Die Freundin oder "Kolleginnen". Aber anscheinend habe ich diese Entscheidung nicht für mich bestimmen können. Traurig!

 

Vielleicht ist es auch ein Fehler, dass ich immer stets darauf achte meinem Partner keinen Grund zu geben eifersüchtig zu sein. Nur wenn man den Fehler macht und meine Geduld ausnutzt, so wie es jetzt der Fall ist, dann kommt meine rachsüchtige Seite nunmal auch zum Vorschein. Evtl. würde man es nicht unbedingt so meinen wenn man mich kennt, aber ich kann auch ein Arsch sein. Genau wie ihr, meine lieben Kerle!

 

Ich habe es satt immer hinter irgendwelchen Mädels zu stehen die in einer normalen Beziehung nichtmal untern den "Top 100 der wichtigsten Personen in meinem Leben" kommen sollten. Immer wieder dasselbe Theater. Aber ich könnte wohl auch mit einer Wand reden. Die würde genauso viel ändern wie es jetzt der Fall ist :-)

 

So und nun warte ich einfach mal bis die "Stunde" vorbei ist und wunder mich weiterhin, wie lange 60 Minuten von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind.

 

Viva.

7.12.11 23:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vanille (8.12.11 04:04)
Ohja, dass kenn ich von meinen Ex-Freunden!
Mein derzeitiger Freund kann das aber auch sehr gut.
Nur glaube ich, er merkts teilweise nichtmal :D
Trotzdem weiß ich, er würd mir nie fremdgehen

Greetings,
Vanille

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de